Bensheim: KMB erneuert Kanalhausanschlüsse in der Friedhofstraße und im Wingertsweg – Kanalbauarbeiten ab dem 15.08.2022

In der Zeit vom 15.08.2022 bis 02.09.2022 wird der KMB Kanalbauarbeiten in der Friedhofstraße und im Kreuzungsbereich Wingertsweg durchführen. Dabei werden Kanalhausanschlüsse im öffentlichen Bereich in offener Bauweise erneuert. Für die Sanierung der Hausanschlüsse entstehen den Eigentümern keine Kosten. Gleichzeitig wird die GGEW AG als Gas- und Wasserversorger sanierungsbedürftige Hausanschlüsse im Bereich zwischen Heidelberger Straße und Wingertsweg erneuern.

Für die Kanalbauarbeiten muss die Friedhofstraße in dieser Zeit abschnittsweise voll gesperrt werden: Der 1. Bauabschnitt verläuft zwischen Heidelberger Straße und Grieselstraße. Der 2. Bauabschnitt erstreckt sich von der Grieselstraße bis zum Kreuzungsbereich Wingertsweg 2/4. Der 3. Bauabschnitt verläuft zwischen Wingertsweg und Röderweg. Die Umleitung erfolgt über die Wilhelm-Euler-Straße und die Heidelberger Straße und wird vor Ort ausgeschildert sein.

Für die Dauer von Bauabschnitt 2 und 3 kann die Linie 675 die Haltestellen “Eulergelände” und “Friedhof” nicht anfahren. Die Ersatzhaltestelle “Eulergelände” befindet sich in beiden Fahrtrichtungen in der Gronauer Straße kurz vor der Einmündung Wilhelm-Euler-Straße. Als Ersatzhaltestelle “Friedhof” dient in Fahrtrichtung Bensheim Bahnhof die Haltestelle “Caritasheim” und in Fahrtrichtung Gronau die Haltestelle “Hemsbergschule”.

Für die entstehenden Beeinträchtigungen bitten wir im Voraus um Verständnis und stehen bei Rückfragen gerne zur Verfügung (KMB Zentrale: 06251-10960, Ansprechpartner Herr Größer)

Der KMB betreut die Stadt Bensheim in allen Angelegenheiten der Abwasserbeseitigung und ist im gesamten Verbandsgebiet für ein Kanalnetz von rund 450 km verantwortlich. Dazu gehören unter anderem die turnusmäßige Kontrolle des Kanalnetzes sowie die Planung und Umsetzung erforderlicher Bau- und Sanierungsmaßnahmen.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.