Öffentliche Ausschreibung (ohne Anwendung VOB/A)

Vergabenummer: S 3/20

Maßnahme:

Verkehrsberuhigung in der Wilhelmstraße in Bensheim

Leistung:

Straßen- und allgemeine Tiefbauarbeiten

Art und Umfang:

Die Stadt Bensheim, vertreten durch den Zweckverband Kommunalwirtschaft Mittlere Bergstraße (KMB), beabsichtigt im Stadtgebiet von Bensheim den Bereich Wilhelmstraße/Lindenstraße verkehrsberuhigt auszubauen.

Vorgesehen ist ein höhengleicher Ausbau in Pflasterbauweise. Anfallendes Regenwasser wird über Rinnen und Straßeneinläufe dem Mischwassernetz der Stadt Bensheim zugeführt. Außerdem sind zwei Baumstandorte vorgesehen. Die Straßeneinläufe werden erneuert bzw. ergänzt. Schachtabdeckungen (rund 62,5 cm) werden ausgetauscht. Kanalschachtabdeckungen werden nach Absprache mit dem AG aufgenommen und sind den durch den AN zu entsorgen.

Da die Maßnahme direkt an Schulgelände angrenzt, sind die Arbeiten verbindlich in der Zeit der Sommerferien Mo 06.07.2020 – Fr 14.08.2020 durchzuführen. Vertraglich vereinbarte Fertigstellung ist daher am 14.8.2020.

Der jetzige Fahrbahn- und Gehwegbereich wird ausgekoffert und der Oberbau komplett erneuert. Der Unterbau ist lt. vorliegendem Baugrundgutachten ausreichend tragfähig. Bodenaustausch ist nicht erforderlich. Die Ausbaubreite beträgt ca 10,5 m, die Ausbaulänge beträgt etwa 75 m.

Die Arbeiten umfassen im Wesentlichen:

  • 800 m² Auskoffern, Kofferstärke 67 cm
  • 800 m² Betonsteinpflaster
  • 8 Straßeneinläufe mit Anschlussleitungen.

Unterteilung in Lose:   nein

Nebenangebote:           sind nicht zugelassen

Ausführung:                 Beginn: 06.07.2020 / Fertigstellung: 14.08.2020

Geforderte Nachweise:

Qualifikation

Geforderte Sicherheiten:

5 % der Auftragssumme als Vertragserfüllungsbürgschaft; 5 % der Abrechnungssumme als Mängelansprüchebürgschaft.

Die Vergabeunterlagen können ausschließlich in elektronischer Form bezogen werden. Kostenlose Voransicht und Download der Vergabeunterlagen ab sofort unter: https://www.subreport-elvis.de/E11958746

Registrierte Nutzer laden sich sämtliche Vergabeunterlagen direkt auf den PC. Bei Fragen zur Registrierung oder zum Download wenden Sie sich bitte direkt an:

subreport Verlag Schawe GmbH
Buchforststraße 1-15
51101 Köln

Tel.:          49 (0) 221 98 578-0
Fax:          49 (0) 221 98 578-66

Email:      info@subreport.de

Internet:   www.subreport.de

Inhaltliche Fragen zur Ausschreibung richten Sie bitte direkt an den KMB, Tel. 06251 / 1096-0.

Anforderung der Unterlagen ab : 
Anforderung der Unterlagen bis: 
 

Ende der Angebotsfrist:  

Die Bindefrist endet am:    

20.05.2020 (00:00 Uhr)
08.06.2020 (23:59 Uhr)

bis einschließlich Dienstag, den 09.06.2020 (23.59 Uhr)

30.06.2020

Vergabe und Nachverhandlung:

Die Ausschreibung wird ohne Anwendung der VOB/A durchgeführt. Die Angebotsöffnung erfolgt ohne Anwesenheit der Bieter, das Submissionsergebnis wird nicht mitgeteilt.

Mit den 3 günstigsten Bietern erfolgt eine Nachverhandlung.