Öffentliche Ausschreibung (ohne Anwendung der VOB/A)

Vergabenummer: A 8/20

Maßnahme:

Umbau 2R12 (RÜB 1.13) 2. BA, in Bensheim-Wilmshausen

Leistung:

Elektrotechnik

Vergabe und Nachverhandlung:

Die Ausschreibung wird ohne Anwendung der VOB/A durchgeführt. Die Angebotsöffnung erfolgt ohne Anwesenheit der Bieter, das Submissionsergebnis wird nicht mitgeteilt.

Mit den 3 günstigsten Bietern erfolgt eine Nachverhandlung.

Art und Umfang:

Die KMB betreibt im Bensheimer Stadtteil Wilmshausen ein Regenüberlaufbecken. Die erforderlichen Sanierungsmaßnahmen der E-MSR-Technik sind Bestandteil der vorliegenden Ausschreibung.

Zielsetzung ist die Errichtung der E-MSR-technischen Ausrüstungen nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik – insbesondere unter folgenden Aspekten:

• Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit der E-MSR-Technik,

• automatisierte Steuerungs- und Regelungsvorgänge, flexibel an wechselnde Anlagen-zustände anpassbar,

• zeitgemäße Anlagenbedienung und -überwachung,

• energetische und verfahrenstechnische Optimierungsmöglichkeiten der Anlagen,

• Reduzierung von Instandhaltungszeiten und -kosten durch Standardisierung von Betriebsmitteln,

• Berücksichtigung des Ausführungsstandards der E-MSR-Technik des Auftraggebers und

• DWA-Merkblatt M213-1, Planung und Bau der Elektrotechnik.

Die Schalt- und Steueranlage wird nach den derzeit gültigen Anforderungen der DIN/VDE und den Unfallverhütungsvorschriften, insbesondere der DGUV Vorschrift 3, erstellt. Der Umbau erfolgt im laufenden Betrieb. Es ist daher zu berücksichtigen, dass während der Baumaßnahme betriebliche Einschränkungen weitestgehend vermieden werden müssen.

Die Arbeiten umfassen im Wesentlichen:

• Errichtung einer neuen Niederspannungsunterverteilung in einer bauseitig gelieferten Kompaktstation zur Energieversorgung und -verteilung, einschl. der erforderlichen Abgänge zur Versorgung der erforderlichen Verbraucher,

• Errichtung der erforderlichen messtechnischen Ausrüstung,

• Errichtung einer unterbrechungsfreien Stromversorgung für die Messtechnik, Automatisierungs- und Fernwirktechnik,

• Errichtung der erforderlichen Automatisierungsstation für die Steuerungs- und Regelungsaufgaben,

• Einbindung der Anlagenteile in das bestehende Fernwirk-Prozessleitsystem,

• Errichtung der Kabel- und Leitungsinstallation, einschließlich der Einspeisekabel der Schaltanlagen und Energieverteiler,

• vorbeugender Brandschutz und wasserdichte Kabeldurchführungen,

• Errichtung des Potentialausgleichs und des inneren und äußeren Blitzschutzes sowie

• Demontagearbeiten der E-MSR-Technik.

• Allgemein-, Kabel- und Leitungsinstallation

• Werkstatt- und Montageplanung, Funktionstests, Inbetriebnahme und Dokumentation

Unterteilung in Lose:   Nein

Nebenangebote:           sind zugelassen

Ausführung:               Gepl. Baubeginn: Anfang Februar 2021, Fertigstellung: bis Mitte September 2021

Geforderte Nachweise:

Keine

Geforderte Sicherheiten:

5 % der Auftragssumme als Vertragserfüllungsbürgschaft; 5 % der Abrechnungssumme als Mängelansprüchebürgschaft.

Vergabeunterlagen können ausschließlich in elektronischer Form bezogen werden.

Kostenlose Voransicht und Download der Vergabeunterlagen ab sofort unter www.subreport-elvis.de/E61394584

Registrierte Nutzer laden sich sämtliche Vergabeunterlagen direkt auf ihren PC.

Bei Fragen zur Registrierung oder zum Download wenden Sie sich bitte direkt an:

subreport Verlag Schawe GmbH
Buchforststraße 1-15
51101 Köln

Tel.: 49 (0) 221 98 578-0
Fax: 49 (0) 221 98 578-66
E-Mail: info@subreport.de
Internet: www.subreport.de

Inhaltliche Fragen zur Ausschreibung richten Sie bitte direkt an den KMB.

Anforderung der Unterlagen ab : 
Anforderung der Unterlagen bis: 
 

Ende der Angebotsfrist:  

Die Bindefrist endet am:    

06.11.2020 (00:00 Uhr)
24.11.2020 (23:59 Uhr)

einschließlich Mittwoch, den 25.11.2020 (23:59 Uhr)

31.12.2020