Sanierung der Steilböschung in der Schönberger Straße

Der KMB wird im Zeitraum vom 04.10. bis voraussichtlich 18.11.2016 eine Baumaßnahme im Bereich der Schönberger Straße in Bensheim durchführen. Geplant ist die Sanierung der Steilböschung in der Schönberger Straße zwischen der Lessingstraße und der Ernst-Ludwig-Straße auf einer Länge von ca. 80 m. Die Arbeiten umfassen den Abbruch der vorhandenen Sockelmauer und die Herstellung einer neuen Stützwand aus mit Schotter gefüllten Drahtkörben (Gabionen).

 

Die Drahtkörbe werden in Abhängigkeit vom Böschungsverlauf abgetreppt in Höhen zwischen 1,50 und 3,50 m eingebaut. Für die Erd- und Fundamentierungsarbeiten der Stützwand sind umfangreiche Erdbewegungen erforderlich. Nach Erstellung der Stützwand wird die darüber liegende Böschung profiliert und mit regionstypischen Saatgut neu angesät.

 

Die Schönberger Straße ist während der Bauphase im Ausbaubereich halbseitig gesperrt.

 

Für die während dieser Zeit entstehenden, unvermeidbaren Beeinträchtigungen bitten wir im Voraus um Ihr Verständnis. Für Rückfragen steht als Ansprechpartner des KMB  Herr Fischer (Tel. 06251 / 1096-62, dirk.fischer@kmb-bensheim.de) gerne zur Verfügung.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.