Öffentliche Ausschreibung (ohne Anwendung der VOB/A)

Vergabenummer: S 2/21

Maßnahme:

Sanierung der Mittelstraße in Biblis

Leistung:

Straßen-, Kanal- und allgemeine Tiefbauarbeiten

Vergabe und Nachverhandlung:

Die Ausschreibung wird ohne Anwendung der VOB/A durchgeführt. Die Angebotsöffnung erfolgt ohne Anwesenheit der Bieter, das Submissionsergebnis wird nicht mitgeteilt.

Mit den 3 günstigsten Bietern erfolgt eine Nachverhandlung.

Art und Umfang:

Die Gemeinde Biblis beabsichtigt im Rahmen des Straßenbauprogramms die straßenbauliche Erneuerung der Mittelstraße in Biblis. Dabei wird auch der bestehende Mischwasserkanal ausgewechselt, die Kanalhausanschlüsse bis zur Grundstücksgrenze/ Gebäudeaußenwand erneuert.

Sowohl der Straßenbau als auch der Kanalbau werden durch den KMB betreut.

Die Arbeiten umfassen im Wesentlichen:

Kanalbau:

  • 110 m PVC-U-Rohre OD 315
  • 60 m PVC-U-Rohre OD 160
  • 2 St. Kreisrunde Kontrollschächte DN 1000, Tiefe bis 2,0 m

Straßenbau:

  • 200 m³ Frostschutzschicht Fahrbahnen
  • 120 m³ Schottertragschicht Fahrbahnen
  • 600 m² Asphalttragschicht AC 32 TN, Fahrbahnen
  • 600 m² Asphalttragschicht AC 8 DN, Fahrbahnen
  • 420 m Betontiefbordsteine 8/25
  • 209 m Betonentwässerungsrinne, b=30 cm
  • 410 m² Beton-Rechteckpflaster d=8 cm, braun
  • 7 St. Straßenabläufe 300/500

Unterteilung in Lose:   Nein

Nebenangebote:           sind zugelassen

Ausführung:            Gepl. Baubeginn: August 2021, Fertigstellung: Januar 2022

Geforderte Nachweise:

Für die Ausführung der Kanalbauarbeiten wird das Gütezeichen Kanalbau RAL GZ 961 angewendet. Bieter müssen die Vorrausetzungen des RAL-Gütezeichens 961 AK3 oder gleichwertig erfüllen.

Geforderte Sicherheiten:

5 % der Auftragssumme als Vertragserfüllungsbürgschaft; 5 % der Abrechnungssumme als Mängelansprüchebürgschaft.

Vergabeunterlagen können ausschließlich in elektronischer Form bezogen werden.

Kostenlose Voransicht und Download der Vergabeunterlagen ab sofort unter www.subreport-elvis.de/E36428822

Registrierte Nutzer laden sich sämtliche Vergabeunterlagen direkt auf ihren PC.

Bei Fragen zur Registrierung oder zum Download wenden Sie sich bitte direkt an:

subreport Verlag Schawe GmbH
Buchforststraße 1-15
51101 Köln

Tel.: 49 (0) 221 98 578-0
Fax: 49 (0) 221 98 578-66
E-Mail: info@subreport.de
Internet: www.subreport.de

Inhaltliche Fragen zur Ausschreibung richten Sie bitte direkt an den KMB.

Anforderung der Unterlagen ab : 
Anforderung der Unterlagen bis: 
 

Ende der Angebotsfrist:  

Die Bindefrist endet am:    

09.06.2021 (00:00 Uhr)
12.07.2021 (23:59 Uhr)

einschließlich Dienstag, den 13.07.2021 (23:59 Uhr)

31.08.2021